Radbesitzer gesucht

Couragierte Anwohner verfolgen und stellen Fahrraddiebe in Freilassing

Freilassing - Randalierende Fahrraddiebe wurden durch couragierte Anwohner festgehalten. Polizei sucht nun die Eigentümer der Fahrräder.

Pressemitteilung im Wortlaut:

Am Mittwoch, den 24.April, gegen 1.20 Uhr zogen drei jugendliche / heranwachsende Freilassinger, im Alter zwischen 16-18 Jahren, durch die Oppelner Straße, schmissen den Plastikmüll der dortigen Anwohner umher und zerissen dabei die gelben Plastikmüllsäcke. Zwei Anwohner beobachteten die lautstarken Jugendlichen und nahmen die Verfolgung mit deren privaten Autos auf.

Auf Höhe der Siebenbürger Straße / Industriestraße konnten die beiden Anwohner die drei Personen bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Die drei Jugendlichen/Heranwachsenden hatten zwei Fahrräder unbekannter Herkunft entwendet und führten diese mit sich.

Auf Nachfrage der Beamten, woher die Fahrräder stammen, gaben diese keine Antwort. Die drei Jugendlichen/Heranwachsenden erwartet nun eine Strafanzeige wegen Diebstahl und Sachbeschädigung.

Bei den mutmaßlich entwendeten Fahrrädern handelt es sich um zwei Damenräder:

- Damenrad, Marke Eyco in rot

- Damenrad, Marke Bavaria in lila violett mit einem Heckkorb

Die Polizei bittet die Eigentümer der genannten Fahrräder sich bei der Polizeiinspektion Freilassing persönlich oder unter der Telefonnummer 08654/46180 zu melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © picture alliance / Andreas Geber

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT