In der Nacht zum Montag in der Kerschensteinerstraße

Jugendliche setzen Müllkorb in Freilassing in Brand - Polizei sucht nach den Tätern

Am frühen Montagmorgen (30. November), gegen 1.15 Uhr, stellte ein aufmerksamer Autofahrer in der Kerschensteinerstraße in Freilassing einen brennenden Müllkorb fest.

Die Pressmeldung im Wortlaut:


Der Müllkorb befand sich an einer Laterne im Bereich des Fußwegs vor der Realschule. Der einheimische Autofahrer konnte den sich entwickelnden Brand mit einer Wasserflasche löschen und somit größere Schäden an dem Müllkorb verhindern. Er konnte schließlich auch die vermeintlichen Täter beobachten, wie sich diese im Bereich der Realschule versteckten und anschließend flüchteten. Es handelte sich hierbei um zwei Jugendliche im Alter von circa 16 Jahren. Einer der Jugendlichen trug eine hellblaue Jacke der Marke Adidas.

Die beiden Jugendlichen konnten durch die Polizei im Rahmen der Fahndung nicht mehr aufgegriffen werden.


Personen, die Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Freilassing unter der Telefonnummer 08654/46180 in Verbindung zu setzen.

Pressmeldung Polizei Freilassing

Rubriklistenbild: © Monika Skolimowska

Kommentare