Israeli rammt mit Mietwagen Hydranten

Schneizlreuth - Am Dienstagnachmittag fuhr ein 56-jähriger Urlauber aus Israel mit seinem Pkw auf der B21 von Lofer in Richtung Bad Reichenhall. Auf Höhe der Ortschaft Schneizlreuth kam er aus Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn ab.

Dort fuhr einen Wasserhydranten um und blieb anschließend rund 50 Meter weiter in der Wiese stehen.

Neben einem Totalschaden am Mietfahrzeug in Höhe von ca. 6000 Euro entstand der Gemeinde Schneizlreuth ein hoher Sachschaden am Hydranten.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser