Schwelbrand an Reithalle

Ising - Am späten Montagnachmittag musste die Feuerwehr ausrücken. Grund war ein Schwelbrand an der Holzfassade der mittleren Reithalle in Ising.

Der Brand wurde von Mitarbeitern entdeckt und mit Feuerlöschern und einer Gieskanne gelöscht, so dass gerade noch schlimmeres verhindert werden konnte. Zur Brandursache sind noch weitere Ermittlungen erforderlich. An der Fassade entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro. Im Einsatz waren die Feuerwehren Ising, Seebruck und Chieming, mit 3 Fahrzeugen und 25 Mann, sowie ein Rettungswagen.

Pressebericht Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser