Einbruch in ein Wohnhaus in Inzell

Inzell - Ein bislang unbekannter Täter ist in der Nacht zum Freitag in ein Wohnhaus an der Rauschbergstraße eingebrochen. Die Polizei sucht Hinweise:

Am Freitag den 3. August, gegen 2.15 Uhr, ereignete sich in Inzell in der Rauschbergstraße ein Einbruch in ein Wohnhaus. Der bislang unbekannte Täter verschaffte sich über die Garage zutritt zur Wohnung.

Nachdem er bereits mehrere Schränke durchwühlt hatte, wurde er offenbar durch die anwesenden Bewohner gestört und flüchtete über den Fußweg in Richtung Schmelzer Straße. Teile der Beute ließ der Täter auf seiner Flucht liegen. Entwendet wurden unter anderem ein Notebook, eine Digitalkamera und Bargeld.

Wer hat zu dieser Zeit etwas auffälliges bemerkt. Hinweise erbittet die Polizei in Ruhpolding unter 08663 / 8817-0

Pressemitteilung Polizeiinspektion Ruhpolding

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser