Pressemeldung Polizeistation Ruhpolding

Mercedes Vito in Inzell angefahren und geflüchtet

Inzell - Am 16. Oktober, in der Zeit von 13.30 bis 15 Uhr, wurde ein auf dem Schwimmbad-Parkplatz in Inzell abgestellter schwarzer Mercedes Vito mit EU-Kennzeichen angefahren und dabei auf der Fahrerseite erheblich beschädigt.

Die Pressemeldung im Wortlaut

Am 16. Oktober, in der Zeit von 13.30 bis 15 Uhr, wurde ein auf dem Schwimmbad-Parkplatz in Inzell abgestellter schwarzer Mercedes Vito mit EU-Kennzeichen angefahren und dabei auf der Fahrerseite erheblich beschädigt. Die Schadenshöhe liegt bei ca. 3000 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern bzw. eine Nachricht zu hinterlassen.

Es werden Zeugen gesucht, die den Vorfall beobachtet haben. Hinweise bitte an die Polizei Ruhpolding unter Tel. 08663/88170.

Pressemeldung Polizeistation Ruhpolding

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT