Pressemeldung Polizei Traunstein

Zu viel "getankt": Fahrt von 33-Jährigem endet in Inzell

Inzell - Am Mittwoch wurde ein 30-jähriger Fahrzeuglenker aus dem südlichen Landkreis durch Beamte der Polizeiinspektion Traunstein einer Verkehrskontrolle unterzogen - mit Folgen:

Hierbei wurde bei dem Mann ein Atemalkoholwert von mehr als 1,2 Promille festgestellt. Nach einer durchgeführten Blutentnahme im Krankenhaus muss der verantwortliche Fahrer nun mit dem Entzug seiner Fahrerlaubnis rechnen.

Pressemeldung Polizei Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser