Feige Attacke: Fünf Männer gehen auf Passanten los

Inzell - Am Montagnachmittag wurde ein junger Mann am Busbahnhof von einer Gruppe Männer angegriffen. Die Polizei sucht nun Zeugen die den Vorfall beobachtet haben.

Am Montag wurde ein junger Mann gegen 14.30 Uhr am Busbahnhof Inzell von fünf ebenfalls jungen Männern angegriffen. Er wurde mit Faustschlägen traktiert, er erlitt zum Glück aber nur leichtere Verletzungen.

Laut dem Geschädigten gab es Passanten, die den Vorfall beobachteten und die Täter vertrieben. Die Täter waren mit Fahrrädern unterwegs und fuhren Richtung Traunstein davon. Leider wurde die Polizei erst gute Zeit später benachrichtigt.

Zeugen zu diesem Vorfall werden ersucht, sich bei der Polizei Ruhpolding unter der Telefonnummer 08663 8817-0 zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Ruhpolding

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser