Defekt: Fahrzeug fängt während der Fahrt Feuer

+

Inzell - Kaum gestartet und schon brennt das Auto: Diesen Albtraum erlebte ein Inzellerin am Montagnachmittag, als ihr Pkw nach kurzer Fahrt plötzlich Feuer fing. *NEU: Bilder*

Am 09. Februar, gegen 15 Uhr, befuhr eine 68-jährige Inzellerin die Schmelzer Straße in Inzell, Richtung Kienau. Nach ca. 500 Meter Fahrtstrecke fing ihr VW plötzlich aus dem Motorraum stark zu qualmen an. Die KFZ-Führerin fuhr rechts ran und konnte aus dem nun schon brennenden Auto unversehrt aussteigen. Der Pkw konnte von der FFW Inzell gelöscht werden. Am Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von circa 10.000 Euro. Als Brandursache wird von einem technischen Defekt ausgegangen.

Auto fängt in Inzell Feuer

Pressemeldung Polizeiinspektion Ruhpolding

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser