"Ich will doch nur nach Hause!"

Bad Reichenhall - Ein 23-Jähriger hat in der Nacht zu Donnerstag etwas zu tief ins Glas geschaut. Und dann wechselt auch noch irgendwer die Schlösser aus...

Einen ordentlichen Schreck bekam ein Ehepaar in der Frühlingstrasse in Bad Reichenhall am Donnerstag um 2.30 Uhr.

Ein lautes Klirren schreckte die beiden Hausbewohner aus dem Schlaf. Dann waren weitere Schläge gg. Glas bzw. die Eingangstüre zu hören. Es stellte sich heraus, dass ein Unbekannter vor der Haustüre stand und offenbar die Glasscheibe der Haustüre eingeschlagen hat. Die Polizei wurde verständigt.

Es konnte dann ein ziemlich desorientierter 23-jähriger Reichenhaller angetroffen werden. Der junge Mann war deutlich alkoholisiert und konnte die Situation so gar nicht verstehen, er wolle doch nur Heim und verstehe gar nicht mehr was überhaupt los ist....

Wie sich heraus stellte, hatte der Mann über 2 Promille und wollte offenbar in das Nachbarhaus, zu dem er einen Schlüssel hatte. Nach Aufnahme des Sachverhalts wurde der randalierende Heimkehrer noch im richtigen Haus abgeliefert. Zusätzlich zur Schadensersatzleistung erhält der Mann noch eine Anzeige wegen Sachbeschädigung.

Pressebericht Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser