Hund überfahren - Täter flieht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Schönau am Königssee - Ein bislang unbekannter Autofahrer überfuhr am Dienstag einen Dackel und blieb nicht stehen, um sich um das Tier zu kümmern.

Am Dienstagnachmittag, 4. Oktober, kurz von 15 Uhr, wurde in Schönau am Königssee, am Bergschattenweg, in der Nähe der Gaststätte „Bärenstüberl“, ein schwarz-weißer Dackelmischling von einem bisher unbekannten Fahrzeuglenker überfahren. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um das verletzte Tier zu kümmern.

Der Hund erlag am darauffolgenden Tag seinen schweren Verletzungen.

An der Unfallstelle konnten Teile des unfallverursachenden Fahrzeuges aufgefunden werden. Vermutlich handelt es sich hierbei um einen weißen VW. Die Unfallfluchtfahndung wurde in die Ermittlungen mit eingebunden.

Wer kann Angaben zum Unfallverursacher machen? Sachdienliche Hinweise hierzu erbittet die Polizeiinspektion Berchtesgaden unter der Tel.-Nr. 08652 / 94670.

Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser