Hoher Schaden bei Unfall

Bad Reichenhall - Beim Einfädeln in den fließenden Verkehr hat ein 48-jähriger Reichenhaller ein Auto übersehen. Es kam zum Zusammenstoß.

Am Morgen des Donnerstag ließ ein 48-jähriger Reichenhaller seine Frau in der Reichenhaller Bahnhofstraße aussteigen. Als er sich danach wieder in den Verkehr einreihen wollte, übersah er den Pkw eines 50-jährigen Reichenhallers, wobei es zu einem Zusammenstoß kam. Glücklicherweise wurde dabei niemand verletzt. Beide Fahrzeuge wurden aber beschädigt. Das Fahrzeug des Unfallverursachers musste sogar abgeschleppt werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 6000 Euro.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser