Hoher Sachschaden

Ainring - Einem 53-jähriger Pettinger Kraftomnibusfahrer kam am Freitag ein Pkw auf der B304 entgegen. Beide Fahrzeuge wichen nach rechts aus. Dabei prallte der Bus gegen einen Baum.

Am Freitag, 10.12.2010 gegen 10 Uhr, fuhr ein 53-jähriger Pettinger mit seinem Kraftomnibus von Straß kommend in Richtung Mühlreit. Ein 50-jähriger polnischer Lkw-Fahrer fuhr mit seinem Sattelzug von Mühlreit in Richtung Straß. Im Bereich der Linkskurve bei Winkeln fuhren beide Fahrzeuge aufeinander zu. Wer von den beiden auf der schneebedeckten Fahrbahn auf die Gegenseite kam, ist noch ungeklärt. Beide wichen nach rechts aus, wobei der Pettinger mit seinem Kraftomnibus nicht von der Fahrbahn kam.

Der Lkw-Fahrer kam nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr mit der rechten Seite des Führerhauses gegen einen Baum. Zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam es nicht. Verletzt wurde glücklicherweies niemand. Der Sachschaden am Lkw beträgt ca. 10000 Euro. Er wurde nach Salzburg abgeschleppt. Die B 304 musste teilweise über Stunden total gesperrt werden.

Pressemitteilung Polizei Freilassing

Rubriklistenbild: © polizei

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser