Ausweisschwindel fliegt auf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Heiligkreuz - Ärger haben jetzt zwei junge Damen aus dem Landkreis Altötting. Eine 17-Jährige hat sich den Ausweis ihrer Freundin geliehen und wollte damit auf eine Party...

Mit dem Ausweis ihrer Freundin wollte eine 17-Jährige auf die Mai-Party in Heiligkreuz gehen. Grund hierfür war, dass sie als Minderjährige die Veranstaltung um Mitternacht verlassen hätte müssen. Da sie allerdings länger bleiben wollte, zeigte das Mädchen aus dem Landkreis Altötting den Ausweis ihrer Freundin bzw. Nachbarin vor.

Eine sehr aufmerksame Angestellte des Sicherheitsdienstes erkannte jedoch den Schwindel und verständigte die Polizei. Die junge Frau wird nun wegen Missbrauchs von Ausweispapieren bei der Staatsanwaltschaft Traunstein angezeigt. Ebenso erwartet auch die Freundin, die ihren Ausweis zur Verfügung gestellt hatte, eine Anzeige.

Pressemeldung Polizei Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser