Vor der Haustür zum Promilletest

Teisendorf - Nur wenige Meter vor der eigenen Haustür wurde ein alkoholisierter Teisendorfer von der Polizei kontrolliert. Jetzt ist er seinen Führerschein los.

Am Mittwoch, 19. Oktober, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Freilassing gegen 20.15 Uhr einen 39-jährigen Pkw-Fahrer auf der B304 in Oberteisendorf nur wenige Meter von seiner Haustüre entfernt.

Ein freiwilliger Alkotest ergab einen Wert von über 1,1 Promille. Daher wurde eine Blutentnahme im Krankenhaus angeordnet, sowie der Führerschein sichergestellt. Der selbstständige Oberteisendorfer, gegen den Anzeige erstattet wurde, muss nun mit einer Geldstrafe rechnen, sowie mehrere Monate auf seinen Führerschein verzichten.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser