11.000 Euro Schaden bei Hausmoning

Unfall auf B20 - Opel von Straße geschleudert

Hausmoning - Am 1. Juni gegen 9.15 Uhr kam es auf der B20 zu einem Unfall. Der Fahrer eines Mercedes Sprinter hatte ein vor ihm bremsendes Auto übersehen.

Ein 83-jährige österreichischer Fahrzeugführer war mit seinem Opel in Richtung Hamerau unterwegs, auf Höhe Hausmoning wollte er nach rechts von der B20 abfahren. Dies übersah der hinter ihm fahrende Garchinger mit seinem Mercedes Sprinter und fuhr dem Österreicher hinten auf. Dadurch wurde da s Fahrzeug des Österreichers rund 5 Meter von der Straße weggeschleudert. Der Österreichische Fahrer kam mit einem Schock ins Krankenhaus, an seinem Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von 4000 Euro. Am Sprinter entstand Totalschaden in Höhe von 7000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser