Hase verursacht Überschlag

Traunreut - Ein 18-jähriger Tierfreund aus Traunreut wich am Dienstagabend einem Hasen auf der Staatsstraße 2104 aus. Das Ausweichen wurde ihm zum Verhängnis, er überschlug sich mit seinem Wagen.

Weil er einem Hasen ausweichen wollte, kam ein 18-jähriger Traunreuter auf der Staatsstraße 2104, kurz vor Traunreut, am Dienstag Abend gegen 22.15 Uhr ins Schleudern und überschlug sich anschließend. Bei dem Überschlag wurde das Fahrzeug völlig zerstört.

Der Fahrer kam mit leichten Verletzungen davon, da er angeschnallt war. An der Unfallstelle waren die Feuerwehren aus Traunreut und Stein im Einsatz, da aus dem Fahrzeug Öl ausgelaufen war. An dem Fahrzeug entstand ein Sachschaden von ca. 5000 Euro.

Pressemitteilung Polizei Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser