Zeugen gesucht - Schwerer Autounfall auf der B20 Höhe Hammerauer Berg

22-Jähriger prallt bei Ausweichmanöver gegen Baum

Hammerau - Am Donnerstagmorgen gegen 4 Uhr befuhr ein 22-jähriger Freilassinger mit seinem Audi die B 20 von Freilassing kommend in Richtung Bad Reichenhall als ein Auto seine Fahrbahn streifte.

Auf Höhe des Hammerauer Berges kam ihm dabei im Kurvenbereich ein BMW entgegen, welcher leicht auf die Fahrspur des Audi-Fahrers kam.

Der Freilassinger war dadurch gezwungen an den rechten Fahrbahnrand auszuweichen und dabei kam das Fahrzeug ins Schleudern. Als er deshalb nach links gegenlenkte, verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte im gegenüberliegenden Straßengraben gegen einen Baum.

Der BMW-Fahrer hingegen fuhr ohne anzuhalten weiter bzw. flüchtete von der Unfallstelle. Der Audi-Fahrer kam schwerverletzt ins Krankenhaus. Am Pkw Audi entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Der BMW-Fahrer bzw. Unfallzeugen werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Freilassing unter der Telefonnummer 08654/4618-0 zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser