In Kreissäge geraten

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Trostberg - Ein schwerer Betriebsunfall hat sich am Dienstagvormittag in Heiligkreuz ereignet. Ein 55-Jähriger schnitt sich mit einer Kreissäge in die linke Hand.

Der Unfall ereignete sich gegen 10.30 Uhr, als der Mann gerade dabei war Holz zu schneiden. Mit schweren Verletzungen wurde er mit dem Rettungshubschrauber in die Fachklinik nach Vogtareuth geflogen.

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser