Hackschnitzelheizung fängt Feuer

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunreut - Hoher Sachschaden ist am frühen Sonntagmorgen bei einem Brand im Traunreuter Ortsteil Höhenberg entstanden. Das Feuer brach kurz nach Mitternacht in einer Heizungsanlage eines Bauernhofs aus.

Der geschädigte Landwirt war kurz nach Mitternacht durch laute Geräusche geweckt worden. Unmittelbar danach bemerkte er Feuer in einer Garage, in der die Hackschnitzelheizung installiert war. Zusammen mit seinem Sohn gelang es ihm den Brand vor Eintreffen der Feuerwehr zu löschen und ein Übergreifen auf andere Gebäudeteile zu verhindern.

Die Brandursache dürfte ein technischer Defekt sein.

Am Unglücksort waren die Feuerwehren Traunreut, Stein, Altenmarkt und Lindach mit rund 60 Kräften sowie zwei Fahrzeuge des BRK im Einsatz.

Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 50.000 Euro.

Pressemitteilung Polizeistation Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser