Gute Nachrichten: Keine Raser zu Schulbeginn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Chieming - Erfreuliche Nachrichten zum Schulbeginn: Bei Radarkontrollen in einem Schulgebiet, blieb die Laserpistole meistens ruhig. Nur drei Personen erhalten bald Post von der Polizei.

Beamte des Einsatzzuges Traunstein führten am gestrigen Dienstag, zu Schulbeginn, Geschwindigkeitsmessungen im Bereich der Schule in Chieming mit der Laserpistole durch.

Bei der Überwachung einer Zone 30 im Bereich der Schule mussten erfreulicher Weise während des gesamten Vormittages lediglich drei Fahrzeugführer zur Kasse gebeten werden. Allerdings wurden auch nur Verfehlungen mit mehr als 15 km/h Überschreitung geahndet.

Auf eine junge Frau aus dem nördlichen Landkreis Traunstein kommt ein Bußgald von 100 Euro, sowie der Eintrag von einem Punkt zu, da sie mit 59 km/h gemessen wurde.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd 

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser