Gurtkontrollen in Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Beamte des Einsatzzuges Traunstein führten am Dienstag Gurtkontrollen in der Chiemseestraße druch.

Beamte des Einsatzzuges Traunstein führten am Dienstag, den 28.09.2010, zwischen 09:00 Uhr und 11:00 Uhr, Verkehrskontrollen in der Chiemseestraße durch. Besonderes Augenmerk wurde hier auf die Gurtpflicht und auf das verbotswidrige Telefonieren während der Fahrt ohne Freisprecheinrichtung gelegt.

Während der zweistündigen Aktion mussten 20 Verkehrsteilnehmer mit jeweils 30 Euro Verwarnungsgeld belegt werden, weil sie nicht angeschnallt waren. Fünf Fahrer erwartet ein Bußgeldbescheid in Höhe von je 40 Euro sowie einem Punkt in Flensburg, weil sie während der Fahrt mit dem Handy telefonierten.

Pressemitteilung Polizei Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser