Betrunken gegen den Baum

Grünthal/Waldhausen - Am Sonntagmorgen kam ein Autofahrer von der Straße ab und knallte frontal gegen einen Baum. Er war zu diesem Zeitpunkt offenbar alkoholisiert.

Am Sonntag, 09. Dezember, kam ein 25-jähriger Fahrzeugführer aus dem Landkreis Rosenheim gegen 06.30 Uhr auf der Kreisstraße TS37 zwischen Grünthal und Waldhausen von der Fahrbahn ab und prallte alleinbeteiligt frontal gegen einen Baum.

Bei dem Verkehrsunfall wurde der Fahrer leicht verletzt und musste deshalb in ein Krankenhaus gebracht werden. Das Auto des 25-Jährigen wurde erheblich beschädigt und musste von einem Abschleppdienst geborgen und aufgeladen werden. Der Schaden wird auf circa 3500 Euro geschätzt.

Beim Fahrer wurde Alkoholgeruch festgestellt, weshalb er auch eine Blutentnahme über sich ergehen lassen musste. Des weiteren wurde sein Führerschein sichergestellt. Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser