Vorfahrt missachtet - verletzt

Grassau - Ziemlich heftig gekracht hat es am Dienstag im Ortsgebiet: Weil eine 35-Jährige beim Abbiegen nicht aufpasste, rauschte ihr ein Ford in die Fahrerseite.

Am Nachmittag des 07.01.2014 wollte eine 35-jährige Grassauerin mit ihrem Peugeot von der Bahnhofstraße nach links in die Staatsstraße 2096 einfahren. Im weiteren Verlauf bog sie unter Missachtung der Vorfahrt nach links ab und übersah einen von links kommenden 50-jährigen Ford-Fahrer aus Übersee. Der Überseer versuchte noch durch ein sofort eingeleitetes Brems- und Ausweichmanöver den Zusammenstoß zu verhindern, erfasste jedoch den Peugeot mittig auf Höhe der Fahrerseite.

Durch den Zusammenstoß zog sich die Unfallverursacherin mittelschwere Verletzungen zu und musste in das Krankenhaus Traunstein verbracht werden. Der Ford-Fahrer blieb hierbei gänzlich unverletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 6000 Euro.

Pressemeldung Polizei Grassau

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser