Unfallflucht in Grassau

Unbekannter rammt Gartenzaun und zwei Autos

Grassau - In der Danziger Straße kam es am frühen Samstagmorgen zu einer Unfallflucht. Ein Unbekannter beschädigte zwei Autos sowie einen Gartenzaun und flüchtete dann vom Ort des Geschehens.

Am Samstag den 11. Februar, gegen 6 Uhr, befuhr ein unbekannter Autofahrer die Danziger Straße in Grassau. Hierbei beschädigte er einen Gartenzaun auf einer Länge von etwa 20 Metern vollständig, im Anschluss setzte er seine Fahrt fort und beschädigte einen in der Hafnerstraße geparkten VW Caddy wesentlich. Nach weiteren 150 Metern Fahrt streifte der Wagen dann noch einen zweiten VW Caddy und beschädigte die Fahrzeugseite. 

Im Anschluss entfernte sich der Unfallverursacher ohne sich um den Schaden zu kümmern.An allen drei Unfallstellen entstand ein Sachschaden von zusammen rund 9000 Euro. Der Wagen des Unfallverursachers wurde bei den Zusammenstößen im Frontbereich stark beschädigt. Infolge der an der Unfallstelle aufgefundenen Fahrzeugteile dürfte es sich bei dem unfallverursachenden Fahrzeug um einen älteren Skoda Octavia in der Farbe schwarz handeln.

Personen die Angaben zu dem gesuchten Fahrzeug oder zum Unfallhergang machen können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Grassau (08641/95410) zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Grassau

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser