Bekifft mit dem Wohnmobil unterwegs

Grassau - Ein 27-Jähriger verhielt sich bei einer Kontrolle so ungewöhnlich, dass die Polizei zuerst an eine Alkoholisierung dachte. Betrunken war er nicht, aber Drogen waren im Spiel:

Beamte der Polizeiinspektion Grassau kontrollierten am Sonntag den 12.08.12 gegen die Mittagszeit einen mit seinem Wohnmobil rückreisenden in Österreich wohnhaften 27-jährigen deutschen Staatsangehörigen im Ortsbereich von Grassau. Während der Kontrolle verhielt sich der Mann derart ungewöhnlich, dass anfangs von einer Alkoholisierung ausgegangen wurde. Ein Alkoholtest verlief jedoch negativ. Im weiteren Verlauf wurde schließlich ein Drogenschnelltest durchgeführt, welcher eine positive Anzeige auf Cannabisprodukte erbrachte. Nach der Durchführung einer Blutentnahme musste der Mann sein Fahrzeug vorerst stehen lassen, ihn erwartet nun ein Bußgeldverfahren.

Pressemeldung Polizeiinspektion Grassau

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser