Gras am Abend - Mobilität Ade

Traunstein - Ein 18-Jähriger aus Traunstein wurde am Freitagabend bekifft und betrunken mit seinem Fahrrad "abgefangen". Führerschein? Fehlanzeige.

In der Nacht von Freitag auf Samstag konnte kurz vor Mitternacht ein völlig betrunkener Fahrradfahrer festgestellt werden.

Der 18-Jährige war mit seinem Fahrrad auf einem Gehweg unterwegs. Als er beim Versuch die Bundesstraße zu überqueren fast stürzte, wurden die Polizeibeamten auf den Jugendlichen aufmerksam. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von fast 2 Promille. Auch ein Drogentest war positiv auf den Wirkstoff THC.

Den Traunsteiner erwartet nun eine empfindliche Geldstrafe sowie ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Einen Führerschein besitzt der 18-Jährige nicht. Der Erwerb eines solchen ist auch ich naher Zukunft durch den Vorfall nicht möglich.

Pressemeldung PI Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser