Graffiti-Sprayer auf frischer Tat ertappt

Rimsing - Zwei Jugendliche wurden von Beamten der Priener Polizei am Freitag in Rimsting beim Besprühen einer Bahnunterführung auf frischer Tat ertappt.

Die Schüler erwartet nun neben der Schadenswiedergutmachung eine Anzeige wegen Sachbeschädigung. Die „erfreuten“ Eltern holten ihre Kinder nach einer erkennungsdienstlichen Behandlung, unter anderem durchgeführt zur künftigen Abschreckung, auf der PI Prien ab.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Prien

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser