Roller übersehen: 19-Jährige schwer verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Grabenstätt - Ein 22-jähriger Autofahrer übersah eine junge Rollerfahrerin auf der Kreisstraße. Die 19-Jährige wurde vom Auto mit voller Wucht erfasst.

Am 29. Juni kam es gegen 18.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße TS 54 zwischen Mühlen und Erlstätt. Ein 22-jähriger Mann aus dem Kreis Traunstein fuhr mit seinem Pkw von Langenspach kommend zur Einmündung auf die TS 54 und wollte diese queren. Dabei übersah er eine 19-jährige Traunsteinerin, die mit ihrem Roller auf der TS 54 in Richtung Grabenstätt unterwegs war. Die Rollerfahrerin prallte mit ihrem Roller in das Fahrzeug des Mannes. Dabei zog sich die Frau schwere Verletzungen zu und wurde mit dem Sanka ins Klinikum Traunstein gebracht.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 4000,00 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser