Beifahrerin landet im Krankenhaus

Vorfahrt übersehen - Frontal in Beifahrerseite gekracht

Grabenstätt - Am 28. April kam es in Grabenstätt zu einem Unfall, bei dem eine Frau leicht Verletzt wurde und insgesamt rund 8000 Euro Sachschaden entstanden.

Am Freitagabend wollte ein 35-jähriger Grabenstätter zum dortigen Feuerwehrhaus abbiegen. Der Grabenstätter unterschätzte hierbei aber die Entfernung eines entgegenkommenden Fords, der von einem 57-jährigen Grabenstätter gelenkt wurde. Der Ford fuhr dann frontal in die Beifahrerseite des Mitsubishis des 35-jährigen. 

Die beiden Fahrer blieben unverletzt und die Beifahrerin, die sich im Ford befand, kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus Traunstein. Es entstand hierbei ein Sachschaden von insgesamt 8000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser