Geschwindigkeitskontrollen bei Grabenstätt

Mit 134 Stundenkilometern über die Landstraße!

Grabenstätt - Bei einer Geschwindigkeitskontrolle auf der Ortsumfahrung waren 21 Fahrzeuge zu schnell - nicht gerade wenig für einen Messungszeitraum von drei Stunden: 

Die Verkehrspolizei Traunstein führte am Montagvormittag, den 19. Februar, eine Geschwindigkeitskontrolle auf der Ortsumfahrung Grabenstätt durch. Innerhalb von gut drei Stunden fuhren 750 Fahrzeuge in Richtung Autobahn. 

21 Fahrer überschritten die zulässigen 100 Stundenkilometer. Der Spitzenreiter war mit 134 Stundenkilometern unterwegs. Ihn erwartet eine Geldbuße von 120 Euro und ein Punkt in Flensburg.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © Picture Alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT