Reifenplatzer - vier Autos beschädigt

Grabenstätt - Großer Schreck und kaputte Autos: Einem Lkw ist bei voller Fahrt der Reifen geplatzt. Dessen herumfliegende Teile haben gleich vier andere Autos beschädigt.

Am Mittwochmorgen, gegen vier Uhr, platzte auf der Autobahn A8 zwischen der Anschlußstelle Grabenstätt und der Rastanlage Hochfelln Süd an einem unbekannten Lkw ein Reifen. Dessen Bruchstücke und die restliche Lauffläche verteilte sich über die gesamte Fahrbahn. Vier nachfolgende Autofahrer überfuhren die Reifenteile und beschädigten sich zum Teil erheblich ihre Fahrzeuge. Zwei Fahrzeuge mußten abgeschleppt werden. Durch die Autobahnmeisterei wurde auslaufende Kühlflüssigkeit gebunden. Der rechten Fahrstreifen mußte bis ca. 5.30 Uhr zur Bergung und Reinigung der Fahrbahn gesperrt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von mindestens 5000 Euro.

Der Lkw-Fahrer konnte durch die Verkehrspolizei nicht mehr festgestellt werden. Daher werden Zeugen gebeten, die in diesem Zusammenhang möglicherweise auch nähere Feststellungen hinsichtlich eines Reifenwechsels an der Rastanlage gemacht haben, sich bei der Verkehrspolizei Traunstein unter 08662/6682-0 zu melden.

Pressemitteilung Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

 

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser