Junger Münchner missachtet Vorfahrt - Crash!

Grabenstätt - Am Dienstagabend ereignete sich ein Unfall zwischen zwei jungen Autofahrern. Ein Münchner missachtete die Vorfahrt und krachte einem Grabenstätter rein.

Am Dienstag, 10. März, 21 Uhr, missachtete ein 23-jähriger Münchner mit seinem Fahrzeug auf der Kreisstraße 54 die Vorfahrt und verursachte dabei einen Verkehrsunfall mit einem 26-jährigen Grabenstätter, der mit seinem Volvo auf der TS3 Richtung Grabenstätt fuhr.

Der 23-jährige bog rechts auf die Vorfahrtstraße TS3 ein, so dass der Volvo-Fahrer nicht mehr abbremsen konnte und es kam zu Zusammenstoß.

An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 3000 Euro. Die Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © Aktivnews

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser