Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Geschwindigkeitsmessung in Erlstätt

Polizeifahrzeug mit Blitzer
+
 Der Schnellste war bei den erlaubten 50 km/h mit 69 km/h unterwegs. (Symbolbild)

Grabenstätt - Am 17. Februar führte die Verkehrspolizeiinspektion Traunstein eine Geschwindigkeitsmessung auf der Traunsteiner Straße in Erlstätt durch.

Die Pressemeldung im Wortlaut


Am 17. Februar führte die Verkehrspolizeiinspektion Traunstein eine Geschwindigkeitsmessung auf der Traunsteiner Straße in Erlstätt durch. Hierbei war das Messfahrzeug von 9:10 Uhr bis 12:35 Uhr im Einsatz. Bei einem Durchlauf von 535 Fahrzeugen mussten sieben Fahrer verwarnt werden, angezeigt musste niemand werden. Der Schnellste war bei den erlaubten 50 km/h mit 69 km/h unterwegs. Er muss nun mit einer Verwarnung in Höhe von 35 Euro rechnen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Kommentare