47-Jährige leicht verletzt

Grabenstätt: Auffahrunfall an Kreisverkehr

Grabenstätt - Am Mittwoch, dem 31. Mai, wurde eine 47-Jährige bei einem Auffahrunfall am Kreisverkehr in Winkl leicht verletzt. Insgesamt entstanden rund 4500 Euro Schaden.

Eine 47-Jährige aus Übersee befuhr am Mittwoch, gegen 7.50 Uhr, die Staatsstraße 2096 von Übersee kommend in Richtung Grabenstätt. Vor dem Kreisverkehr in Winkl bremste die 47-Jährige ihren BMW X3 ab, um einen vor ihr fahrendes Auto abbiegen zu lassen. Dies bemerkte ein 19-Jähriger aus Grassau zu spät und fuhr mit seinem BMW 318i auf den X3 auf. Die Geschädigte erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen, der Unfallverursacher blieb unverletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt 4500 Euro. Der BMW des Verursachers musste abgeschleppt werden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser