Ölfilm auf dem "Maierbachl"

Piding - Gestern gegen 13.40 bemerkte ein Passant einen Ölfilm auf dem „Maierbachl“. Die Substanz kam aus einem Sammelkanalrohr für Oberflächenwasser.

Festgestellt wurde, dass offensichtlich Nähe Petersplatz (ca. 250 m entfernt) jemand diese Substanz in den Straßengulli schüttete. Durch den Regen wurde das Öl in den Maierbach nach und nach geschwemmt. Von der Feuerwehr Piding wurde am Maierbach eine Ölsperre errichtet, um das Öl soweit wie möglich zu binden. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bad Reichenhall.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser