„Getuntes“ Fahrzeug festgestellt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Ein illegal aufgetuntes Fahrzeug ging den Polizeibeamten ins Netz. Unter anderem hatte der Fahrzeuglenker den Katalysator entfernt. Den Mechaniker erwartet nun ein Strafverfahren.

Am 12. Januar 2011 gegen 1.30 Uhr wurde durch eine Streife der Polizeiinspektion Traunstein in der Gmelchstraße in Traunstein ein lautes Fahrzeug angehalten und kontrolliert. Der 20-jährige Fahrzeuglenker aus Waging hatte an seinem Fahrzeug diverse Änderungen vorgenommen, sodass die Verkehrssicherheit nicht mehr gegeben war und das Fahrzeug entstempelt werden musste.

Unter anderem hatte der Fahrzeugführer, ein Mechaniker, den Fahrzeugkatalysator entfernt. Auf den jungen Mann kommt ein Strafverfahren zu. Auch wird er einige Stunden beim TÜV zubringen müssen, um sein Fahrzeug wieder zum Verkehr zulassen zu können.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser