Schleierfahnder auf der A8:

Gesuchter Mazedonier festgenommen

Piding - Ein gesuchter mazedonischer Straftäter ging den Pidinger Schleierfahndern am Donnerstagmorgen ins Netz. Der Mann hatte noch eine Strafe von über drei Jahren abzusitzen.

Am Donnerstagmorgen wurde von den Beamten der Schleierfahndung Urwies ein mazedonischer Reisebus und dessen Insassen auf der A8 kontrolliert. Bei der Überprüfung eines 47-jährigen Mannes aus Mazedonien wurde festgestellt, dass dieser von der Münchner Staatsanwaltschaft wegen eines Delikts gegen das Betäubungsmittelgesetz zur Fahndung ausgeschrieben war. Er hatte noch eine Restfreiheitsstrafe von weit über drei Jahre abzusitzen. Aus diesem Grund wurde er von den Polizeibeamten festgenommen und anschließend in die nächstgelegene JVA eingeliefert.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Fahndung Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser