Gesuchten Brummi-Fahrer gefasst

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Siegsdorf - Die Polizei kontrollierte einen bulgarischen Sattelzug. Während beim Sattelzug nichts zu beanstanden war, hatte der Brummi-Fahrer etwas auf dem Kerbholz.

Am Samstag, den 25. Februar, kurz nach 14 Uhr, wurde durch eine Streife der Autobahnpolizei Siegsdorf der Fahrer eines bulgarischen Sattelzugs, nach vorangegangener Fahrt, bei Anger einer Kontrolle unterzogen.

Bei der Kontrolle war der Sattelzug nicht zu beanstanden. Bei der Personenüberprüfung wurde jedoch festgestellt, dass der griechische Kraftfahrer von einer deutschen Behörde seit längerer Zeit wegen eines Steuerdelikts gesucht worden war.

Der 65-jährige Grieche wurde durch die Streifenbesatzung vorläufig festgenommen.

Ins Gefängnis musste der Grieche dennoch nicht. Er konnte den Haftbefehl durch Zahlung einer Geldstrafe in Höhe von mehreren hundert Euro abwenden.

Im Anschluß durfte der Mann seine Fahrt mit dem Sattelzug fortsetzen.

Pressemitteilung Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser