Mithilfe der österreichischen Polizei

Gestohlen und auf Golf montiert: Kennzeichen-Dieb erwischt!

Berchtesgaden/Wals - In Kooperation mit der österreichischen Polizei konnte nun ein Kennzeichendiebstahl geklärt werden. Der 26-jährige Dieb ist kein unbeschriebenes Blatt mehr:

In der Nacht vom 5. auf den 6. November wurden in Berchtesgaden-Gartenau die amtlichen Kennzeichen BGL-FK13 entwendet. Der Diebstahl konnte jetzt mit Mithilfe der österreichischen Kollegen aus Wals geklärt werden.

Der 26-jährige Täter aus Salzburg, der den Diebstahl auch gleich zugab, hatte die Kennzeichen an seinen nicht zugelassenen VW Golf montiert. Bei einer Polizeikontrolle in Großgmain stellten die österreichischen Polizeibeamten fest, dass die Kennzeichen in Berchtesgaden gestohlen wurden.

Der Täter ist bei der Polizei Berchtesgaden auch kein Unbekannter mehr. Er hatte bereits im April in Marktschellenberg Kennzeichen entwendet und diese auch auf ein nicht zugelassenes Auto montiert.

Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser