Erfreuliches Ergbenis

Geschwindigkeitsmessung der Polizei in Berchtesgaden

Berchtesgaden - Die Polizei führte Geschwindigkeitskontrollen auf der von-Hindenburg-Allee durch.

Am Samstagnachmittag überwachten Beamte der Polizeiinspektion Berchtesgaden die Geschwindigkeit auf der von-Hindenburg-Allee ortsauswärts. Im Überwachungszeitraum von 14 Uhr bis 15 Uhr mussten lediglich drei Fahrzeugführer beanstandet werden. 

Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h und mussten 25 bis 35 Euro Verwarnungsgeld bezahlen. Die Schnellsten fuhren mit 52 km/h.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT