Geschwindigkeitskontrollen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Obing - Die VPI Traunstein führte am heutigen Morgen an der Seeoner Straße eine Geschwindigkeitsmessung durch.

Wegen des erhöhten Schüleraufkommens ist hier die Geschwindigkeit auf 30 km/h beschränkt.

Von 212 gemessenen Fahrzeugführern müssen 38 mit einer gebührenpflichtigen Verwarnung rechnen, gegen drei Fahrzeugführer wird ein Bußgeldverfahren eingeleitet, diese haben neben einer empfindlichen Geldbusse auch mit Punkten in der Verkehrssünderkartei zu rechnen.

Im Anschluss wurde die Geschwindigkeit der Fahrzeugführer in der Altenmarkter Straße kontrolliert. Hier müssen acht von 200 gemessenen Fahrzeugführern mit einer gebührenpflichtigen Verwarnung rechnen

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser