Geschwindigkeitskontrolle bei Nußdorf

Doppelt so schnell wie erlaubt in Kontrolle gerauscht

Wang/Nußdorf - Auch nach dem Blitzmarathon sollte man sich noch an die Geschwindigkeitsbegrenzungen halten. Ein Fahrer musste dies nun schmerzlich erfahren:

In der Ortsdurchfahrt von Wang in der Gemeinde Nußdorf führte die Verkehrspolizei Traunstein am Freitagnachmittag eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Den Vogel schoss ein Fahrer ab, der bei erlaubten 50 mit exakt 100 Stundenkilometern unterwegs war. Er hat ein Bußgeld von 200 Euro, ein Monat Fahrverbot und zwei Punkte in Flensburg zu erwarten. 

Weitere 58 Fahrzeugführer überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit. Auch sie werden Verwarnungsgeld beziehungsweise Bußgeld und Punkte hinnehmen müssen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser