Geschwindigkeitskontrolle

Bischofswiesen - Am Montag zwischen 9 und 11 Uhr wurde von Beamten der Polizeiinspektion Berchtesgaden in der Hauptstraße in Bischofswiesen eine Geschwindigkeitskontrolle mittels eines Laser-Handmessgerätes durchgeführt.

In dieser Zeit fuhren bei mäßigem Verkehr ungefähr 380 Fahrzeuge durch die Messstelle, wobei sieben Fahrzeugführer gebührenpflichtig verwarnt werden mussten. Ein Lenker war so schnell, dass ihm eine Anzeige ins Haus steht.

Bei den erlaubten 50 km/h wurde die höchste Geschwindigkeit mit 75 km/h gemessen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser