Zu schnell unterwegs: Motorradfahrer stürzt

Schnaitsee - Ein Motorradfahrer unterschätzte bei einer Spritztour seine Geschwindigkeit und kam dabei zu Sturz. Mit schweren Verletzungen wurde er ins Krankenhaus eingeliefert.

Zwischen Schnaitsee und Frabertsham ereignete sich am Sonntag, den 31. Juli, gegen 17 Uhr, auf Höhe von Seppenberg, ein Verkehrsunfall mit einem Motorradfahrer. Der Motorradfahrer unterschätzte in einer Kurve seine Geschwindigkeit, verbremste sich und stürzte dann. Er kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus Trostberg. Am Krad entstand ein Sachschaden von etwa 2.500 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser