"Geisterfahrer" im Kreisverkehr

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Berchtesgaden - "An der nächsten Einmündung bitte links abbiegen...“. So oder so ähnlich wurde ein Urlaubsgast aus Nordrhein-Westfalen am Mittwoch in Berchtesgaden durch sein Navigationsgerät in die Irre geleitet.

Der 58jährige Fahrer fuhr am Kreisverkehr am Bahnhof Berchtesgaden nicht wie vorgeschrieben nach rechts, sondern folgte den Anweisungen seines „Navi“ und bog nach links in den Kreisverkehr ein. Im Kreisverkehr kam es dann zu einem Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Pkw. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt 8000 Euro.

Polizeiinpektion Bechtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser