In Gegenverkehr geschleudert: Totalschaden!

Natzing - Ein Pkw-Fahrer verlor bei nasser Fahrbahn in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und schleuderte in den Gegenverkehr. An zwei Pkw entstand Totalschaden.

Am frühen Abend des Pfingstmontag kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Strecke zwischen Natzing und Eggstätt. Ein 36-jähriger Priener geriet mit seinem Pkw in einer langezogenen Rechtskurve und bei regennasser Fahrbahn ins Schleudern und rutschte auf die Gegenfahrbahn. Er schleuderte dabei mit der Beifahrerseite gegen die Frontpartie eines Pkw, welcher von einem 34-Jährigen aus dem Landkreis Traunstein gesteuert wurde. Beide Fahrer hatten Glück im Unglück und wurden mit leichten bis mittelschweren Verletzungen in die Krankenhäuser Rosenheim und Traunstein eingliefert.

An beiden Pkw entstand Totalschaden. Die Freiwillige Feuerwehr Eggstätt mußte das ausgelaufene Öl binden. Die Kreisstraße war auf diesem Teilstück für etwa zwei Stunden gesperrt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Prien

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © Barth

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser