Gegen Mauer geknallt - nur leicht verletzt

Mauthhäusl - Eine 18-Jährige wurde glücklicherweise nur leicht verletzt, als sie die Kontrolle über ihr Auto verlor und nach einer Schlingerpartie gegen eine Betonmauer prallte.

Am 19.06.2010 fuhren eine 18-jährige Frau und ihre beiden 17-jährigen Beifahrerinnen von Grassau kommend auf der St 2096 in Richtung Grabenstätt auf dem Weg zur Arbeit.

Auf Höhe Mauthhäusl kam die Lenkerin vermutlich aus Unachtsamkeit nach rechts in das Bankett. Als sie ihren Pkw wieder auf die Fahrbahn steuern wollte, kam der Pkw auf der nassen Fahrbahn ins Schleudern. Auch durch Gegenlenken konnte die Frau ihren Pkw nicht mehr unter Kontrolle bringen, kam schließlich nach rechts von der Fahrbahn ab, touchierte einen dort befindlichen Betonschutzwall und kam entgegen der Fahrtrichtung am Fahrbahnrand zum Stehen.

Bei dem Unfall wurde die Fahrerin leichtverletzt, der Pkw hatte einen Sachschaden von ca. 5.000 EUR und war nicht mehr fahrbereit. Die beiden Beifahrerinnen blieben unverletzt.

Pressemeldung PI Grassau

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser