Geburtstagsparty aus dem Ruder gelaufen

Siegsdorf - Zu einer nicht alltäglichen Geburtstagsparty wurde eine Streifenbesatzung des Einsatzzuges Traunstein am Freitag gegen 21.50 Uhr gerufen.

Die Beamten fanden einen verletzten 22-jährigen Traunsteiner und eine ziemlich verwüstete Wohnung vor.

Dass bei der Party mit einer Vielzahl von Personen reichlich Alkohol geflossen sein musste, beweist die Tatsache, dass unter anderem ein 13-jähriger weiblicher Party-Gast einen Alkoholwert von über 1,8 Promille erreichte.

Sowohl der 22-jährige, als auch das 13-jährige Mädchen wurden mit dem Rettungsdienst in die Kreisklinik Traunstein eingeliefert.

Hinsichtlich der genaueren Tatumstände sind noch weitere Ermittlungen durch die Polizei erforderlich.

Pressemeldung OED Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser