Geburtstagsfeier endet mit Körperverletzung

Bad Reichenhall - Mit steigendem Alkoholpegel endete eine Geburtstagsfeier am Samstag weniger feierlich: Ein 29-Jähriger wurde ins Krankenhaus eingeliefert, nachdem ein Freund sogar drohte, ihn umzubringen.

Bei einer Geburtstagsfeier in Bad Reichenhall wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag, in der Zeit von 23 bis 2 Uhr, nach dem familiären Teil in einem Kellerabteil in der Nonner Straße weiter gefeiert. Konsumiert wurde von den bis dato eigentlichen Freunden nach eigenen Angaben Whiskey.

Der 35-jährige Täter wurde mit steigendem Alkoholpegel zunehmend aggressiver und bedrohte seinen „Freund“, ihn umzubringen. Es kam zu einer körperlichen Auseinandersetzung mit Schlägen auf den ganzen Körper, welche für den 29-jährigen Bad Reichenhaller im Krankenhaus endeten. Er wurde leicht verletzt. Nur durch Flucht im richtigen Augenblick konnte er den heftigen Angriff seines Kontrahenten beenden. Den Schläger erwartet nun eine Strafanzeige wegen Bedrohung und Körperverletzung.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser